DEEZ – aktuell: Wir benötigen für die neue Ausgabe noch etwas Zeit!

Sorry, aber wir benötigen für die neue Magazin-Ausgabe noch etwas Zeit. Noch sind leider nicht alle Rückläufer unserer Presseanfragen eingelaufen, und außerdem haben wir noch einen speziellen Artikel zu „Die Leiden des Frank-Walter St.“, in Weiden/ Opf.. So am Montag, den 22.07.2024 dürfen Sie mit der neuen Ausgabe rechnen. Danke für Ihr Verständnis!

Continue Reading

Eslarn – Wirtschaft: Das „Infozentrum Fischerei & Gewässer“ ist auf dem Weg zur Vollgastronomie!

Gucken Sie mal, der ehem. so genannte „Kiosk am Atzmannsee“ (Anm.: Seit 2015 ist es das EU-geförderte „Infozentrum Fischerei & Gewässer“ – hat plötzlich sogar eine eigene Online-Präsenz, unter https://www.freizeitanlageatzmannsee.com. Auch auf TikTok wird fleißig Werbung gemacht. Wie ein aktueller Online-Artikel zu erkennen gibt, ist das Betreiberpaar eher durch Zufall auf Eslarn aufmerksam geworden. Hauptberuflich […]

Continue Reading

Eslarn – Tillyplatz: Seit drei Jahren entwickelt sich die verkehrsberuhigte Zone immer mehr zur Rennstrecke!

Wir stellen seit drei Jahren fest, dass sich die seitdem besonders eingerichtete verkehrsberuhigte Zone seitdem immer mehr zur Rennstrecke vor allem der hier tätigen Bauunternehmen entwickelt. Von 30 km/h kann man eigentlich nur träumen, vor allem wenn vom hinteren Teil der Ludwig-Müller-Str. durch die Lkw Gas gegeben wird, und diese dann bei der Abzweigung Poststrasse […]

Continue Reading

DEEZ – aktuell: Die neue Ausgabe 04.2024 ist da!

Wir haben Sie wieder ein paar Tage im Unklaren gelassen. Doch Sie hatten aber genug Abwechslung mit der EU-Wahl, bzw. den Prognosen. Nun sind wir wieder an der Reihe. 😉 Hier der Link zur neuen Ausgabe, mit jeder Menge interessanter Informationen, auch zum öffentlichen Teil der letzten Gemeinderatssitzung: https://issuu.com/smde4/docs/deez04_2024

Continue Reading

Eslarn – Bauwesen: Wie prophezeit, die Kosten bei den Feuerwehrhallen werden gewaltig steigen!

Wir hatten es in der letzten DEEZ-Ausgabe bereits prognostiziert, und nun haben wir auch aktuelles Bildmaterial vom Ort des Geschehens. Alleine die Schaffung dieser Baugrube, diese Bodenplatte für die Betonmauer und die Mauer selbst dürften die Kosten um einige hunderttausend Euro erhöhen. Es wäre übrigens auch nicht notwendig gewesen für die FFW Eslarn e. V. […]

Continue Reading

Eslarn – Gesellschaft: Eslarns „ganz Spezielle“ wittern Morgenluft!

Endlich kann man an die begehrten Immobilien und Grundstücke kommen. So macht es unter Eslarns „ganz Speziellen“ die Runde. Diese sind – man wird es sich denken können – natürlich in gewisser Weise auch daran schuld, dass man in Eslarn selbst kein Geld verdienen kann, außer man begibt sich in eine der beiden Fabriken. Eslarn […]

Continue Reading

Eslarn – Politik: Die IG „Pro Eslarn“ – Nur eine demokratiesimulierende Vereinigung?

Gell, da gucken Sie! Aber diese IG „Pro Eslarn“ – bereits die Bezeichnung würden echte Demokrat:innen nicht verwenden, weil diese von rechtsorientierten Gruppen belastet wurde – scheint Eslarns Kommunalpolitiker:innen den Vorwand liefern zu sollen, warum demnächst bei der Europawahl vielleicht zu viele Eslarner:innen rechtsorientiert wählen. Eigentlich ein Unding diese Parteien zu wählen, denn in deren […]

Continue Reading

Eslarn – Politik: Man scheint sich „seiner Sache ziemlich sicher“ zu sein!?

Na ja, nachdem man jetzt vielleicht etwas zu spät ein Wahlplakat von Manfred Weber, MdEP passend zum gestrigen Gemeinderatssitzungsbesuch eines Kamerateams von „Quer“ auch direkt vor dem Rathaus drappiert hatte, mußte ja auch von der SPD jemand in Eslarn erscheinen. Die Wahl fiel auf den mittlerweile langjährigen EU-Europaabgeordneten Rudner, der sich die Bauarbeiten zur Radstation […]

Continue Reading

Eslarn – medial: Eslarns „Hoher Rat“ demnächst bei „Quer“, im BR! Update!

Die Überraschung war heute gelungen, denn plötzlich tauchte mit Beginn des öffentlichen Teils der Gemeinderatssitzung um 20.00 h ein dreiköpfiges Kamerateam des BR, für die Redaktion der Sendung „Quer“ auf. Die Gemeinderatsmitglieder nahmen dies so nebenbei wahr. Jedenfalls gab es keine dem Anlaß entsprechende Begrüßung, des Besuches aus München. Übrigens fiel auch die Verabschiedung kurz […]

Continue Reading

Eslarn – Gesellschaft/ Wirtschaft: Ein wenig Anstand wär‘ nicht verkehrt!?

Scheinbar nehmen immer mehr Verkaufsstellen bzw. dortiges Personal in Eslarn diejenige Verhaltensweise an welche der Marktgemeinderat im vergangenen Jahr – aber neulich erst vor allem auf katholisch.de berichtet – dem sog. „Betroffenenbeirat Regensburg“ gegenüber zeigte. Klar, man ist unter sich per „Du“. Doch wenn man jemanden nicht kennt, oder wie in Eslarn üblich (aus meist […]

Continue Reading