DEEZ – aktuell: Die neue Ausgabe 04.2024 ist da!

Wir haben Sie wieder ein paar Tage im Unklaren gelassen. Doch Sie hatten aber genug Abwechslung mit der EU-Wahl, bzw. den Prognosen. Nun sind wir wieder an der Reihe. 😉 Hier der Link zur neuen Ausgabe, mit jeder Menge interessanter Informationen, auch zum öffentlichen Teil der letzten Gemeinderatssitzung: https://issuu.com/smde4/docs/deez04_2024

Continue Reading

Eslarn – Bauwesen: Wie prophezeit, die Kosten bei den Feuerwehrhallen werden gewaltig steigen!

Wir hatten es in der letzten DEEZ-Ausgabe bereits prognostiziert, und nun haben wir auch aktuelles Bildmaterial vom Ort des Geschehens. Alleine die Schaffung dieser Baugrube, diese Bodenplatte für die Betonmauer und die Mauer selbst dürften die Kosten um einige hunderttausend Euro erhöhen. Es wäre übrigens auch nicht notwendig gewesen für die FFW Eslarn e. V. […]

Continue Reading

Eslarn – Wirtschaft: Die Brauerei Bauriedl darf für die Kläranlage zahlen, zum Heimatfest liefern darf sie nicht? UPDATE!

Im öffentlichen Teil der Gemeinderatssitzung vom 04.06.2024 wurde unter Bekanntgabewn aus den nichtöffentlichen Teilen vorangegangener Gemeinderatssitzungen auch mitgeteilt, dass zum Heimatfest 2025 exklusiv die Brauerei Fuchsberg liefern wird.  Wir dachten nicht richtig zu hören, aber da hat die Marktgemeinde Eslarn noch eine Familienbrauerei, aber die lässt man nicht zum traditionellen Heimatfest das Bier liefern???? Geht’s […]

Continue Reading

Eslarn – Gesellschaft: Eslarns „ganz Spezielle“ wittern Morgenluft!

Endlich kann man an die begehrten Immobilien und Grundstücke kommen. So macht es unter Eslarns „ganz Speziellen“ die Runde. Diese sind – man wird es sich denken können – natürlich in gewisser Weise auch daran schuld, dass man in Eslarn selbst kein Geld verdienen kann, außer man begibt sich in eine der beiden Fabriken. Eslarn […]

Continue Reading

Eslarn – Politik: Die IG „Pro Eslarn“ – Nur eine demokratiesimulierende Vereinigung?

Gell, da gucken Sie! Aber diese IG „Pro Eslarn“ – bereits die Bezeichnung würden echte Demokrat:innen nicht verwenden, weil diese von rechtsorientierten Gruppen belastet wurde – scheint Eslarns Kommunalpolitiker:innen den Vorwand liefern zu sollen, warum demnächst bei der Europawahl vielleicht zu viele Eslarner:innen rechtsorientiert wählen. Eigentlich ein Unding diese Parteien zu wählen, denn in deren […]

Continue Reading

Eslarn – katholisch: Pfarrgemeinde Eslarn nun auch für Versicherungen Werbepartner!

Man kann es nicht erfinden, und Kabarettist:innen die sich darüber lustig machen würden würde die Röm.-Kath. Kirche gerne kritisch bedenken. Aber in der Marktgemeinde Eslarn ist nahezu alles möglich, was anderswo „ein G’schmäckle“ hat. So werben die Ministranten der Kath. Pfarrei Eslarn nun ganz offen auf gespendeten Outdoor-Jacken für das Versicherungs- und Geldanlage-Unternehmen der Kirchenverwaltungsvorsitzenden. […]

Continue Reading

Eslarn – Politik: Man scheint sich „seiner Sache ziemlich sicher“ zu sein!?

Na ja, nachdem man jetzt vielleicht etwas zu spät ein Wahlplakat von Manfred Weber, MdEP passend zum gestrigen Gemeinderatssitzungsbesuch eines Kamerateams von „Quer“ auch direkt vor dem Rathaus drappiert hatte, mußte ja auch von der SPD jemand in Eslarn erscheinen. Die Wahl fiel auf den mittlerweile langjährigen EU-Europaabgeordneten Rudner, der sich die Bauarbeiten zur Radstation […]

Continue Reading

Eslarn – medial: Eslarns „Hoher Rat“ demnächst bei „Quer“, im BR! Update!

Die Überraschung war heute gelungen, denn plötzlich tauchte mit Beginn des öffentlichen Teils der Gemeinderatssitzung um 20.00 h ein dreiköpfiges Kamerateam des BR, für die Redaktion der Sendung „Quer“ auf. Die Gemeinderatsmitglieder nahmen dies so nebenbei wahr. Jedenfalls gab es keine dem Anlaß entsprechende Begrüßung, des Besuches aus München. Übrigens fiel auch die Verabschiedung kurz […]

Continue Reading

Eslarn – Gesellschaft: Die Interessengemeinschaft rangiert bei der Gemeinderatssitzung an allerletzter Stelle!

Ohne jetzt für irgendjemanden Partei ergreifen zu wollen – dies machen wir dann in der nächsten Magazin-Ausgabe ;-). Aber es ist schon interessant wieviel der Bürger:innen-Wille in Eslarn zählt. Das „Rathaus“, also quasi nun „Der Hohe Rat zu Eslarn“ hat die Eingabe der Interessengemeinschaft bzgl. der Kläranlagenkosten für den öffentlichen Teil der morgigen Gemeinderatssitzung an […]

Continue Reading

Eslarn – Soziales: Gerade ein einziges Mal wurde nach Sanierung des Kneippbeckens „gekneippt“!

Genau dies ist es, was einen ärgern könnte. Da wurde das Kneipp-Wassertretbecken für teuer Geld saniert, nachdem es seit Einrichtung in den 1990er Jahren kein einziges Mal genutzt werden konnte. Nun fand bisher genau einmal eine Veranstaltung statt, die mit diesem neu sanierten Wassertretbecken zu tun hatte. Mittlerweile sieht es so aus, wie auf dem […]

Continue Reading